Am 3. Samstag des Monats | 20:00- ca. 00:00 Uhr | Eintritt 7 € *

* frei für Menschen mit geringem Einkommen

NT-DJane Mari Olschewski - neotangoclub hamburg

Mari schafft schöne tanzbare Stimmungen, die sich wie eine Welle durch die Milonga ziehen. Sie verbindet Bekanntes und Neues zu einer interessanten Mischung und mixt verschiedene Musikstile wie: Neo, Non, Jazz, Oriental, Piano, Melodic, Nordic, Acapella, Swing, Classic, Blues, Rock, Elektro und auch Traditionelles gespielt von Musikern der Gegenwart.

Direkt vorher ...

In unregelmäßigen Abständen direkt vor der NeoMilonga. Nächster Termin in Planung.

17.30-19.45 | Invest 20 €

In diesem Workshop verbindest du Yoga Asanas (Stellungen) fließend miteinander in einer auf die Musik (Elektrotango) abgestimmten Choreographie zu einem YOGA TANGO FLOW. Die Bausteine des Flows werden  mit verschiedener Tangomusik erlernt und schließlich als TANZ zusammengesetzt. Der Ausdruck des Tango Argentino ist eigen und so einzigartig wie jede*r Einzelne von uns, und so kannst du eigenständige Ausdrucksformen in der Bewegungsausführung über die Verzierungselemente des Tangos in den Yoga Tango Flow einbringen. Der fließende Übergang von einer Asana zur nächsten ohne Pause fördert Ausdauer, Kraft und Stabilität. Die Kombination Yoga und Tango zur Musik des modernen Tango sorgt für Leichtigkeit und Spaß an der Bewegung.
Yoga-Vorerfahrung brauchst du nicht. Bitte Yogamatte oder Ähnliches mitbringen und ein kleines Handtuch. Dauer: 90 Minuten (+ 15 Minuten Pause)

Annette Weiss

STARPOOL Ausbilderin Yoga B-Lizen, Tangoerfahrung seit 2011, Groupfitnesstrainerin (Deep Work), Entspannungstrainerin, Tango Yoga Flow, Yoga & Laufen, Yoga Choreographien zu diversen Themen & Musik, Torfrau Damenfußball SSG 09 Bergisch Gladbach, Hochleistungssportlerin Leichtathletik, Teilnahme 2019 an der RTL Fernsehshow „Ninja Warrior German sportliche Erfolge u.a.: Deutsche Frauen Fußball Meisterin 1988, 15 Titel bei Welt- und Europameisterschaften ...

jeden 1. Samstag des Monats | 20:00- ca. 00:00 Uhr | Eintritt 7 € *

* frei für Menschen mit geringem Einkommen

Direkt vorher ...

Marga als DJane ...

Seit 1990 ist Marga als DJane und Veranstalterin stimmungsvoller Milongas, zuerst im Deutschen Schauspielhaus, später im „monsun“-Theater und seit 2008 in ihrem eigenen Tangostudio, dem „el bajo“ erfolgreich tätig. Marga mischt gern - meist ohne Cortinas und mit sanften Übergängen - die schönsten Tangos der 30er und 40er Jahre mit stimmungsvollen und vor allem gut tanzbaren Non- und Elektrotangos, im Verhältnis ca. 70/30. Oberste Priorität hat für sie die Verbundenheit mit den Tanzenden, denen sie eine gute Zeit bereiten möchte. 

Kontakt

Wir werden gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR | DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.

X