nuevas milongueras

02./03. November

jeweils 12.00-15.00

70 € *

Einzelanmeldungen sind möglich und willkommen!

In diesem Workshop geht es darum, wie wir den eigenen Standpunkt vertreten (Präsenz) und gleichzeitig den des Gegenübers aufnehmen (Hingabe). 
Führende entdecken, wie schön es sein kann, von einem aktiven, präsenten Gegenüber in eine Bewegung mitgenommen zu werden, die dann vielleicht aufgegriffen und fortgeführt wird. Folgende lernen, wie sie auf leichte, klare und prägnante Weise die Initiative ergreifen. Spontanes Agieren und Re-Agieren stellt sich ein, lauschendes Führen und aktives Folgen. Die damit einhergehende Unvorhersehbarkeit wird zu einer besonderen Qualität. Es entsteht die gelassene Spannung eines echten, gleichberechtigten Dialogs.
 Der gemeinsame Bezug zur Musik, das bewusste Einsetzten von Pausen, die achtsame, beidseitige Wahrnehmung des Gegenübers und das Augenmerk auf dem WIE der Bewegungen lassen unseren Tanz kreativer, inspirierter und noch individueller werden. Starre Konzepte werden aufgeweicht oder verlassen, mehr und mehr Improvisation und Ganz-im-Augenblick-Sein wird möglich. Etwas Neues, Unvorhergesehenes entsteht – respektvoll, leicht, fliessend, in Verbindung und immer spannend. Es gibt nur zwei gleichberechtigte, aktive, präsente und sich hingebende Tanzende, die sich gegenseitig inspirieren …

Wir empfehlen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Plätze sind recht schnell vergeben

* 20% Ermäßigung als Verschenkgutschein

Nachricht an uns

Ute Walter

+49 175 59 44 768

Blücherstr. 11, 22767 Hamburg
S-Bahn Königsstr.

el bajo/ nuevas milongueras folgen